Freikarten für die Messe „Die 66“: JJVB mit Vorführungen und bei SAT1

München. Am kommenden Wochenende findet in München vom 19. bis 21. Mai die größte 50plus Messe Deutschlands „Die 66“ statt. Der Ju-Jutsu Verband Bayern (JJVB) ist mit dabei und bietet Freikarten an.

Der JJVB präsentiert sich zusammen mit den Germeringer Ju-Jutsuka am Freitag, 19. Mai, um 15:00 Uhr und am Samstag, 20. Mai, um 11:00 Uhr auf der Sportbühne in Halle A6. Am Samstag finden um 13:30 Uhr auf der Hauptbühne in Halle A5 mit SAT1 ein Interview mit Roland Köhler, Vizepräsident des JJVB, zum Thema Selbstverteidigung für Ältere sowie kleinere Vorführungen statt.

Wer Interesse an einem kostenfreien Messebesuch hat und im Bereich des DJJV einem Ju-Jutsu Verein angehört (gilt auch für Verwandte und Bekannte), kann sich telefonisch oder per Email mit Klaus Inderst, Seniorenreferent des JJVB in Verbindung setzen (Telefon: 09621 / 64 838 oder 0176 / 63 62 07 03 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Im Anschluss gibt es per E-Mail den Link, zum Selberausdrucken einer Freikarte.

„Die 66“ München ist Deutschlands größte 50plus Messe. An die 500 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren hier Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Kunst & Kultur, Freizeit und Hobby, Finanzen und Versicherung, Gesundheit, Immobilien, Kommunikation und neue Medien, Kulinarisches, Mobilität, Mode und Accessoires, Recht und Soziales, Weiterbildung und Kompetenz, Sport und Fitness, Tourismus und Reisen, Wellness und Beauty, Wohnen sowie Wohnen mit Service und Pflege und auch Hilfen zum Leben. 500 verschiedene Vortragsthemen, Workshops, Expertengespräche, Diskussionen, Modenschauen und ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Prominenten und Shows ergänzen das Angebot der „Die 66“.

Bericht: Klaus Inders

Aktuelle Seite: Home Breitensport Freikarten für die Messe „Die 66“: JJVB mit Vorführungen und bei SAT1