„Tatami of Fame“: Stern für Thomas Freitag

Burghausen. Thomas Freitag wurde im Rahmen eines Stützpunkttrainings im Ju-Jutsu Leistungszentrum Süd in Burghausen mit einem „Tatami of Fame“ ausgezeichnet. „Du hast den Stern durch deine Leistungen als Sportler und Trainer schon sehr lange verdient“, erklärte Robert Rogger (7. Dan), Abteilungsleiter beim TV 1868 Burghausen.

Vizeweltmeister 2002, WM Bronze 1998, EM Bronze 2001, mehrfacher Gewinner bei den German Open, Mitglied im Bundeskader von 1996 bis 2004 – das sind nur einige der sportlichen Erfolge von Freitag. Hinzu kommt sein Engagement als Trainer im und für den Landeskader, als Referent sowie derzeit als Personaltrainer von Weltmeisterin Carina Neupert. Mit dem „Tatami of Fame“, Freitag erhielt den sechsten, ehrt der TV 1868 in seinem Dojo Ju Jutsuka, die sich um den Sport in besonderer Weise verdient gemacht haben.

Im anschließenden Stützpunkttraining stellte Freitag erneut sein pädagogisches Geschick und sein Wissen unter Beweis. Dabei widmete er sich, in gewohnter Detailarbeit, im ersten Teil dem Ippon-Tsuki und für Part 1 Ippon-Techniken mit Nachsetzen. Im zweiten Teil standen sinnvolle Übergänge von Part 1 auf Part 2 auf dem Programm, um sofort das Gleichgewicht des Gegners zu brechen. Im abschließenden Randori konnte das Geübte sogleich in die Praxis umgesetzt werden.

 

  • Stuetzpunkt_Bgh-10-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-2-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-4-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-5-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-6-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-7-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-8-Eschenfelder
  • Stuetzpunkt_Bgh-9-Eschenfelder

Bericht und Fotos: Jörg Eschenfelder

Aktuelle Seite: Home Leistungssport Fighting/Duo/Ne Waza Berichte „Tatami of Fame“: Stern für Thomas Freitag