Ju-Jutsu-Verband Bayern e. V.

MODERNE SELBSTVERTEIDIGUNG UND WETTKAMPF

Mitglied im Bayerischen Landes-Sportverband e.V. und im Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V.

Bayerncup: Guter Start zum Endspurt im Wettkampfjahr

Kategorie:

Herzogenaurach. Der Endspurt des Wettkampfjahres 2019 ist eingeläutet. Den Auftakt machte der Bayern-Cup, das Anfängerturnier des JJVB für die U12 bis zur U18 in Herzogenaurach. Ein Turnier das durch seine sportliche Qualität und Organisation Freude bereitete und zugleich für die Landestrainer eine willkommene Gelegenheit war, Talente zu sichten. Außerdem gab es die Entscheidung im Challenge-Cup Fighting 2019.

Nordbayern bereiteten sich auf Bayerncup vor

Kategorie:

Würzburg-Unterdürrbach. Mit einem D1-Stützpunkt unter der Leitung von Franziska Freudenberger haben sich die nordbayerischen Fighter auf den Bayerncup vorbereitet. Es nahmen insgesamt 18 Nachwuchs-Wettkämpfer am Training teil und bereiteten sich auf die sportliche Herausforderung vor.

Bayerische Fighter sind für WM und EM gerüstet

Kategorie:

Hanau. Die Fighter des Ju-Jutsu Verbandes Bayern sind für die Saisonhöhepunkte (JWM und JEM auf Kreta sowie die U21 WM und WM der Senioren in Abu Dhabi) gerüstet. Das haben die international sehr gut besetzten German Open in Hanau gezeigt. Am Ende standen Titel für Sophie Büscher, Anja Guercke, Simon Attenberger und Lukas Bombik.

Bayernseminar 2019: Wir sind wieder da

Oberhaching. Nach einem Jahr Pause öffnete die Sportschule Oberhaching wieder ihre Tore für das Bayernseminar. Aus ganz Bayern und darüber hinaus kamen die Anmeldungen. Präsidentin Eva Straub konnte dann am frühen Sonntagabend freudig vor der gesammelten Bayernseminargemeinde verkünden: „Das Bayernseminar 2019 ist eröffnet!!“