Ju-Jutsu-Verband Bayern e. V.

MODERNE SELBSTVERTEIDIGUNG UND WETTKAMPF

Mitglied im Bayerischen Landes-Sportverband e.V. und im Deutschen Ju-Jutsu-Verband e.V.

WM in Malmö: Zerstobene Hoffnungen

Kategorie:

Malmö. Toll gekämpft, aber am Ende sollte es doch nicht reichen. So war das Fazit der bayerischen Ju-Jutsuka bei der WM im schwedischen Malmö. Am Ende konnten sich „nur“ Annalena Bauer (Silber), Lukas Bombik (Bronze) sowie Sarah und Sabrina Gschoßmann (Bronze) über Edelmetall freuen.

Saison-Höhepunkt WM: Bayerische Starter mit Medaillenchancen

Kategorie:

Malmö. An diesem Wochenende (22. bis 25. November) steht für die Wettkämpfer in Malmö (Schweden) der diesjährige Saison-Höhepunkt an: die Senioren Weltmeisterschaften in Fighting, Duo und Newaza. Unter den rund 600 Ju-Jutsu Athleten aus 54 Nationen sind auch 13 Sportler des Ju-Jutsu Verbandes Bayern (JJVB) – mit durchaus guten Medaillenchancen.