Lizenzverlängerung: Frisch geschult in die nächsten vier Jahre

Niederlindach. Zwei Tage voller praktischer Techniken und theoretischer Neuerungen gab es für die Lizenzverlängerer beim entsprechenden Landeslehrgang beim 1. FC Niederlindach. Andi Hötzinger und Sven Wiedemann unterhielten die 23 Teilnehmer in einem kurzweiligen Lehrgang mit allerhand Techniken aus den Familien der Hebel, Würfe, Atemi.

Mit einfachen Hilfsmitteln wie zum Beispiel Kreppband oder Quietsche-Enten bereicherten Andi und Sven die Technikeinheiten. Lange Zeit ist es her, dass der damalige Lehrreferent den Teilnehmern, als sie ihre Lizenzen erwarben, die Lernschulmethode erklärte. Jetzt durften sie die Ju-Jutsu-Techniken funktionell aufbauen und keiner hat den Ablauf vergessen. Weiter wurde im Bereich Sportabzeichen, Notwehr/Nothilfe, Bewegungslehre und Komplexaufgaben geübt.

Im theoretischen Teil, der am Samstagnachmittag begann, kam die Psychologie in der Selbstverteidigung nicht zu kurz. Auch mentale Trainingsformen und die Prüfungsvorbereitung wurden aufgefrischt. Alles in allem ein rundum gelungenes Wochenende!

Jetzt können die Lizenzverlängerer frisch geschult die nächsten vier Jahre Training antreten.

  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-12
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-16
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-2
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-3
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-5
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-6
  • 20171125-Lizenzverlaengerung_Buettner-7
  • 20171126-Lizenzverlaengerung_Buettner-15
  • 20171126-Lizenzverlaengerung_Buettner-18
  • 20171126-Lizenzverlaengerung_Buettner-2

Bericht und Fotos: Wilma Büttner

Aktuelle Seite: Home Breitensport Lizenzverlängerung: Frisch geschult in die nächsten vier Jahre