News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Am Freitag, den 06.12.2019 ist die Geschäftsstelle wegen Urlaub nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit: Montag, den 09.12.2019 von 9 bis 12 Uhr.

Frauen Selbstverteidigung in Neunburg v. Wald

Kategorie:

Neunburg v. Wald - Am Samstag den 19.11.2016 durfte die Abteilung Judo / Ju-Jutsu des 1. FC Neunburg v. Wald die Frauen - Referentin Sonja Schmid begrüßen. Sonja konnte mit einem abwechslungsreichen Programm die 24 Teilnehmer begeistern. Schwerpunkt des Lehrgangs war, dass Frauen wissen, wie sie sich in einer bestimmten Situation zu verhalten haben.

Das Aufbauen eines gesunden Selbstbewusstseins und das Erkennen bestimmter Gefühlslagen der jeweils anderen wurde durch Rollenspiele erlernt.

Sonja hat sich viele Gedanken um die Gestaltung des Kurses gemacht. Auf besondere Begeisterung aber stießen die abwechslungsreichen Rollenspiele, mal in Zweierteams, dann wieder in kleineren und größeren Gruppen.  Jeder wurde mit eingebunden. Als die Teilnehmer sich schon etwas näher kannten, wagte es Sonja, immer zwei Personen aus der ganzen Gruppe herauszunehmen. Diese bekamen dann beide eine Aufgabe, aber wussten nicht, wie der jeweils andere reagiert, oder was der andere zu tun hatte. Das erschwerte es noch einmal, sich angemessen verteidigen zu können, simulierte aber dafür auch wesentlich eingehender eine reale Situation.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs bekamen auch hilfreiche Tipps zum Thema: „Wie verhalte ich mich in der Gegenwart eines Täters, um ihn nicht noch mehr zu provozieren“. Hier gab es Ratschläge, wie beispielsweise das bewusste Benutzen der Stimme, der Sprache aber auch das allgemeine Auftreten. Sonja ließ die Ju-Jutsuka in verschiedene Rollen schlüpfen, also auch in die Rolle eines vermeintlichen Opfers oder des Täters. Manchen Personen fiel es schwer das Opfer zu spielen, aber auch die Übernahme anderer Rollen war nicht immer leicht. Am Ende des Tages konnte Sonja aber ihre Gruppe ausgiebig loben, dass sie schon ein gutes Gefühl für ihr Gegenüber bekommen hätten.

Nach vier kurzweiligen Stunden bedankte sich der Sportliche Leiter Markus Hörmann bei Sonja mit Neunburger Köstlichkeiten. Die Lehrgangsteilnehmer, die größtenteils aus der Oberpfalz kamen, traten danach um einige Erfahrungen reicher die Heimreise an.

 

 

  • DSC04962
  • DSC04963
  • DSC04965
  • DSC04967
  • DSC04973
  • DSC04985
  • DSC04991
  • DSC05002
  • DSC05007
  • DSC05013
  • DSC05015
  • DSC05034
  • DSC05043
  • DSC05044
  • DSC05054
  • DSC05060
  • DSC05073
  • DSC05074
  • DSC05077
  • IMG-20161120-WA0004
  • IMG-20161120-WA0005
  • IMG-20161120-WA0007
  • Zeitung

Nina Schmid

JJ 1. FC Neunburg vorm Wald