Stock und Messer in Rosenheim

Kategorie:

Am 21.03.24 konnte sich Ju-Jutsu Rosenheim über den Besuch von Martin Sieber (5. Dan) zum Stützpunkttraining freuen.

Die Themen waren Stock und Messer. Als Spezialist für diese Waffenabwehr verschaffte Martin einen Überblick hinsichtlich des neuen Prüfungsprogramms.

Zuerst kam der Stock an die Reihe, Martin ging bei den Übungen, je nach Fähigkeit der Trainierenden, auf einfache, wie auch auf schwierigerer Techniken ein.

  • k-20240321_201201
  • k-20240321_202011
  • k-20240321_202017
  • k-20240321_202025
  • k-20240321_202028
  • k-20240321_202031
  • k-20240321_202319
  • k-20240321_202332
  • k-20240321_203045
  • k-20240321_203102
  • k-20240321_204609
  • k-20240321_204634

Im zweiten „Stützpunkt-Teil“ ging es ums Messer. Wie auch beim Stock ging Martin stufenweise vor, vom relativ einfachen Angriff bis hin zur Bedrohung mit Messer am Hals oder einer Wand im Rücken. Dies forderte von den Teilnehmern volle Konzentration.

  • k-20240321_210446
  • k-20240321_210545
  • k-20240321_211651
  • k-20240321_211959
  • k-20240321_212002
  • k-20240321_212744
  • k-20240321_212807
  • k-20240321_212834
  • k-20240321_213535

Martin schaffte es mit Bravour die verschiedenen Übungen für nicht so erfahrene Ju-Jutsuka, wie auch für die „alten Hasen“, durchführbar zu basteln.

Bei dem interessanten und kurzweiligen Training verging die Zeit wieder wie im Flug und machte Lust auf mehr.

  • k-20240321_213906

 

 

 

Peter Günther, JJVB; Info u. Fotos: Gerry Kreuzinger