Landeslehrgang Frauen-Selbstverteidigung

Kategorie:

Am 8. Juni war die Abteilung Ju-Jutsu des SC Unterpfaffenhofen-Germering Gastgeber eines Landeslehrgangs für Frauen-Selbstverteidigung. Klaus Dausacker aus Würzburg, ehemaliger Polizist mit viel Einsatzerfahrung, leitete den Lehrgang.

25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich zu dem Lehrgang ein. Klaus legte den Schwerpunkt weniger auf Techniken, sondern vielmehr auf Hintergrundwissen zu Prävention und Selbstbehauptung. Dennoch kam auch die Praxis nicht zu kurz: Der Referent demonstrierte anhand vieler Beispiele, wie theoretische Konzepte mit praktischen Übungen und Techniken verbunden werden können. Der Austausch unter Trainern, Kursleitern und Trainierenden wurde aktiv gefördert und rege praktiziert.

Besonders lobte Dausacker die Abteilung des SC für das Projekt „Ladies Only“, ein Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining nur für Frauen, das seit Januar regelmäßig angeboten wird und großen Anklang findet.

Die vier Stunden vergingen wie im Flug und am Ende verabschiedeten, Abteilungsleiter Rolf Kissel und die Teilnehmer, den Referenten mit viel Applaus.

  • PXL_20240608_114749187-1536x1156
  • PXL_20240608_132949580-1157x1536
  • PXL_20240608_133438461-1536x1157
  • PXL_20240608_134111719-1536x1157
  • PXL_20240608_143837873-1536x1156
  • PXL_20240608_143920945-1536x1157

 

 

 

 

Peter Günther, JJVB; Info: Uwe Wolf; Fotos: JJ-Germering