News - Ticker

+++ Die neuesten Updates zu Corona und Training gibt es: hier! +++

Online Mastership 2020

Kategorie:

-Summer Edition-

Freie Darstellung von 12 Techniken

Veranstaltet vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband

  • Plakat DJJV Online Mastership 2020 Summer Edition-1
  • Plakat DJJV Online Mastership 2020 Summer Edition-2

 

ONLINE MASTERSHIP 2020 - SUMMER EDITION -

   

Veranstalter:

Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V. 

   

Einsendeschluss:

Bis einschließlich Fr., 19. Juni 2020, 

  Ablauf:

 

Im Sinne der freien Darstellung senden die Teilnehmer*Innen eine Videodatei im Querformat und in maximaler Länge von 1:30 min ein. 

Falls eine Übermittlung per E-Mail nicht funktionieren sollte, kann ein Datentransferdienst, wie z.B. WeTransfer, an die u.a. E-Mail-Adresse in der Zeit vom 13. bis 19.06.2020 erfolgen. (Alternativ ist die Einsendung per CD/DVD an die u.a. Adresse des DJJV zum Verbleib möglich.)

 

 Die Videodatei ist ohne Effekte, musikalische Untermalung und Schnitte zu erstellen, so dass die eingeübte Darstellung an einem Stück ohne Unterbrechung zu sehen ist und einen guten Gesamteindruck vermittelt.

 

 Bitte Beispielvideos auf unseren Social-Media-Kanälen beachten!

 

 Gezeigt werden sollen mind. 12 Techniken die von einer Jury bewertet werden (u.a. Technik, Kreativität und Gesamteindruck). Hierbei ist es auch möglich eine Kata zu zeigen. Es sind keine Waffen und verbotenen Gegenstände im Sinne des Waffengesetzes zugelassen, ausgenommen hiervon sind Stock und Messer gemäß Prüfungsprogramme des DJJV.

   

Leitung:

Dr. Claudia Behnke, Sportdirektorin; Michael Korn, Vp Jugend

 

Jury:

Uli Muchow, Koordinator Leistungssport (Vorsitz und Einteilung),

Nina Beissner, Koordinatorin Breitensport (Oberste Jury),

Kampfrichter (Bund/ Land), Trainer (Bund/ Land), Prüfer (Bund/ Land)

   

Teilnahme-

Berechtigung:

 

Aktive Teilnehmer*innen müssen einen gültigen DJJV- Pass mit der Beitragsmarke 2020 bei der Anmeldung als Bilddatei vorlegen.

 

 Minderjährige haben das Einverständnis ihrer Sorgeberechtigten zur Teilnahme an dem Wettbewerb mit dem entsprechenden Vordruck des DJJV, veröffentlicht auf der Homepage des DJJV vorzulegen.

 

 Zum Wettkampf sind keine bezahlten Sportler im Sinne des § 67a Abgabenordnung zugelassen.

  Anmeldung:

 

Schriftlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis Fr. 19.06.2020 unter Angabe von:

Name, Vorname, Kategorie, Geburtsjahrgang, Verein und Adresse sowie Bilddatei des DJJV Passes, woraus die Vereinszugehörigkeit und die gültige Beitragsmarke ersichtlich sind.

Mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb gibt sich der Sportler damit einverstanden, dass seine o.a. personenbezogene Daten veröffentlicht, gesammelt und gespeichert werden. Die Adressangaben dienen lediglich dem etwaigen Versand der Medaillen. Ferner stimmt er der Veröffentlichung seines Videos ggf. als Zusammenschnitt zum Wettbewerb zu. 

 

 Kategorie:

Name:

Vorname:

Jahrgang:

Verein:

Adresse:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               
                 

  

                       Kategorien:

 

 

Master, Jahrgänge ab 1979 (Ü40)

 Erwachsene, Jahrgänge: 2002 bis 1980 (Erwachsene/U21)

 Jugend Einzel, Jahrgänge: 2006, 2005, 2004 und 2003 (U16/U18)

 Jugend Paar, Jahrgänge: 2006, 2005, 2004 und 2003 (U16/U18) (Ein Paar besteht aus Personen desselben Haushalts.)

 Kinder Einzel, Jahrgänge: 2010, 2009, 2008 und 2007 (U12/U14)

 Kinder Paar, Jahrgänge: 2010, 2009, 2008 und 2007 (U12/U14) (Ein Paar besteht aus Personen desselben Haushalts.)

 Minis Einzel, Jahrgänge: 2011 und jünger (U10/U8)

 Minis Paar, Jahrgänge: 2011 und jünger (U10/U8)

(Ein Paar besteht aus Personen desselben Haushalts.)

 

Die Altersklasseneinteilung in der Kategorie Paar erfolgt nach dem Alter des jeweils älteren Sportlers, wo beide Teilnehmer aktiv die Techniken ausführen. Agiert jemand nur als Angreifer oder gibt Hilfestellungen, ist er im Sinne dieser Ausschreibung passiv und seine Techniken werden nicht bewertet.

Kosten:

10 Euro pro Teilnehmer*in (Kosten werden vom DJJV e.V. übernommen)

   

Modus:

Die Jury sichtet jedes Video der entsprechenden Kategorie einmal und teilt abschließend das Endergebnis der sportlichen Leitung mit.

 

Ehrenpreise:

Die Plätze 1 bis 3 der o.a. Klassen bekommen ihre Urkunde als PDF-Datei zugesandt und die Medaille wird auf dem Postweg versendet.

Ergebnis:

Das Ergebnis wird u.a. auf der Internetpräsenz des DJJV unter www.djjv.de und auf Socialmedia Kanälen veröffentlicht.

 

Weitere Informationen:

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung des DJJV stimmen die Teilnehmer*innen bzw. dessen Sorge-/Erziehungsberechtigte der DSGVO-konformen Nutzung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Datenschutzhinweises, der auf der Homepage des DJJV unter Datenschutz zu finden ist. 

Eingesandte oder für die Veranstaltung mitgebrachte Bild- und/oder Tonmaterialien werden nicht zurückgesandt.

Sollte aus den eingereichten Daten ersichtlich werden, dass gegen Einschränkungen dieser Ausschreibung verstoßen wurden ist, findet keine Bewertung des eingereichten Videos statt, insbesondere, wenn in der Kategorie Paar Teilnehmer*innen außerhalb eines Haushalts teilnehmen.

   

Haftung:

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.

   

Erstellt:

Uli Muchow, Koordinator Leistungssport Stand: 08.05.2020

Wer noch mehr erfahren will, einfach auf die Website vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband gehen und in "News DJJV" auf die -Summer Edition- klicken.

Dort steht auch die "Ausschreibung" zum Download bereit und bei Minderjährigen zusätzlich auch der Link für die "Einverständniserklärung".

Wer die Ausschreibung in PDF-Form (als E-Mail-Anhang) mit den dazugehörigen Hinweisen (Download, Link usw.) haben möchte, kann dies auch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.