News - Ticker

Infos über Corona im Ordner "Info Corona" unter Service/Downloads.

Neue Fachwirte für Konfliktmanagement und Selbstverteidigung

Kategorie:

Am vergangenen Wochenende fand in Wolfsburg das 3. und damit abschließende Modul der Fachwirtausbildung 2019 statt.

  • IMG_6910 (2)
  • IMG_6913 (2)
  • IMG_6946 (2)
  • IMG_6950 (2)

 Coronabedingt musste das Modul mehrfach verschoben werden. Der MTV Vorsfelde hatte die Rahmenbedingungen (Räumlichkeiten, Verpflegung und Material) geschaffen. Nicht zuletzt deswegen konnte das Prüferteam um Walter Knör und Fritz Schweibold am Ende des Tages allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Zertifikate überreichen. Die Lehrübungen waren durch die Bank hervorragend. Die schriftlichen Ausarbeitungen bzw. Seminar- und Praxisprojekte wurden sehr gut, teilweise professionell, erstellt. Auch der schriftliche Prüfungsteil wurde ausschließlich mit „Sehr gut“ absolviert.  Die Verantwortlichen und das „Kompetenzteam Fachwirtausbildung“ freuten sich über die sehr guten Ergebnisse und gratulierten allen neuen Fachwirten bei der Übergabe der Zertifikate.

Aus bayerischer Sicht war besonders erfreulich, dass 2 Teilnehmerinnen aus Unterwössen bzw. Bernau am Chiemsee und Jürgen Lutz aus Fürth dabei waren. Theresa Zeininger und Marie-Therese Dienhart glänzten sowohl in der schriftlichen Prüfung als auch bei der Präsentation des Praxisprojekts.

„Wenn aus Demenz Gewalt wird“ war der Titel ihres Praxisprojekts. Das schriftliche Konzept war professionell ausgearbeitet und wurde genauso präsentiert.

Herzlich Willkommen im Team der bayerischen Fachwirte für Konfliktmanagement und Selbstverteidigung!

 In diesem Jahr fand bzw. findet keine Ausbildung statt. Im kommenden Jahr 2021 gibt es eine Neuauflage der Fachwirtausbildung. Modul 1 findet vom 12. bis 15.08.2021 in Bad Alexandersbad, Modul 2 vom 18. bis 21.11.2021 in Bad Blankenburg statt. Das Modul 3 am 30.04.2021 ebenfalls in Bad Blankenburg.

 

Fritz Schweibold

Referent Gewaltprävention