News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Die Geschäftsstelle ist wegen Urlaub vom 17.-21.06.2019 nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit ist am 24.06.2019 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. +++

Nicht mit mir in Küps

Kategorie:

Die Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Küps holt den „Großen Stern des Sports" in Bronze im Landkreis Lichtenfels.

kueps

Die Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Küps, Gewinner des "Großen Stern des Sports" in Bronze 2012, demonstrierte dem Publikum ihr Können (Foto:Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG)
Die Atmosphäre hätte nicht festlicher sein können: Im Stadtschloss Lichtenfels haben am 6. November die Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG, die Raiffeisenbank Obermain Nord eG und die Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG ihre Bronzesieger der „Sterne des Sports" ausgezeichnet. Als Stargast des Abends war die amtierende Ju-Jutsu-Weltmeisterin Carina Neupert vor Ort, die ihre sportliche Karriere beim TSV 1860 Staffelstein e.V. begonnen hat und Markenbotschafterin der Raiffeisen-Volksbank Bad Staffelstein eG ist.

„Es hat einfach alles gepasst", fasst Lilia Haberkorn zusammen, Vertriebsleiterin bei der RVB Lichtenfels-Itzgrund eG. Denn der „Große Stern des Sports" in Bronze 2012 schmückt seit der feierlichen Veranstaltung im Stadtschloss die Abteilung Ju-Jutsu des TSV Küps. Dazu gab es einen Scheck über 1.000 Euro Siegprämie.

Der Mutige läuft weg

Die Abteilung hatte sich mit ihrem Angebot zur Gewaltprävention beworben, bei dem sie unter anderem mit Schulen und dem Roten Kreuz zusammenarbeitet. „Der Verein hat die Maßnahme im vergangenen Jahr weiter entwickelt und breiter aufgestellt", so die Einschätzung von Lilia Haberkorn. Beim Training im Bereich Gewaltprävention/Selbstverteidigung sollen gerade Kinder zwischen sechs und 13 Jahren das richtige Verhalten in Gefahrensituationen üben. Dabei kann es oft das Beste sein, „Nein" zu sagen und nicht auf Provokationen zu reagieren. Wenn es dann doch zum Kampf kommt, kennen die Kinder und Jugendlichen durch das Training Techniken, wie sie sich effektiv wehren ohne andere zu verletzen.

Nach dem zweiten Platz im vergangenen Jahr haben die Kampfsportler diesmal den Sprung nach ganz oben geschafft und die Jury überzeugt. Jetzt dürfen sie sich Hoffnungen auf den bayerischen Landessieg machen. Die Silberpreisverleihung geht am 27.11.2012 in Fürstenfeldbruck über die Bühne.

Schaufenster für die Sportvereine aus der Region

Über einen „Stern des Sports" in Bronze und je 500 Euro durften sich auch die Mountainbike-Kids des TV Redwitz 1891 e.V. und der TSV 1860 Staffelstein e.V. freuen. Beim Mountainbiken geht es nicht nur um den Sport, sondern auch um Teamarbeit und Zusammenhalt. Der TSV 1860 Staffelstein e.V. veranstaltet seit acht Jahren den Obermain-Marathon, der sich zu einem sportlichen Event entwickelt hat, das weit über die Grenzen Oberfrankens hinaus für Laufbegeisterung sorgt. Schon jetzt haben sich für den nächsten Termin im April rund 450 Läuferinnen und Läufer angemeldet.

Alle drei Vereine hatten bei der Preisverleihung die Chance, ihre Angebote zu präsentieren. „Wir haben von allen Vereinen die Rückmeldung bekommen, dass sich das für sie auszahlt. Durch die Berichte über die ‚Sterne des Sports' in den lokalen Medien haben sie neue Mitglieder gewonnen. Viele wussten vorher gar nicht, was die Vereine hier im Landkreis alles bieten", beschreibt Lilia Haberkorn den Effekt.

Insgesamt haben sich dieses Jahr 16 Sportvereine beworben. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in und um Lichtenfels hoffen, dass es nächstes Jahr noch mehr sein werden.