News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Die Geschäftsstelle ist wegen Urlaub vom 17.-21.06.2019 nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit ist am 24.06.2019 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. +++

Clubassistentenausbildung: Mit Spaß und Motivation zur Lizenz

Kategorie:

Würzburg. Unterricht in den Ferien, pauken und ackern? Das geht gar nicht! Doch, das geht! So fanden sich über zwanzig junge Ju-Jutsuka in der Würzburger Jugendherberge ein. Sie alle hatten ein Ziel: die Clubassistentenlizenz.

Die gab es aber nicht ohne persönlichen Einsatz. Ein umfangreiches Programm aus theoretischen Grundlagen und praktischen Einlagen wartete auf die Teilnehmer. Und das alles bei bestem Wetter. 

So ging es zunächst in den Bereich der Trainingslehre. Dort gab es Wissenswertes zu der Erkenntnis, dass Kinder anders sind als Erwachsene. Und wie man mit ihnen im Training umgeht. Wichtig ist es dabei auch, die psychosoziale Entwicklung im Auge zu behalten. 

Wie sehr das Training mit Kids Spaß machen kann, zeigte sich unter anderem bei den Parcourseinheiten. Hier konnten die jungen Nachwuchstrainer ihre Kreativität unter Beweis stellen. Die teils anspruchsvollen Stationen mussten mit einer Geschichte verbunden werden. Das erhöhte die Motivation und die Vorstellungskraft, nicht nur bei den Kids. 

Die beiden Referenten Alexander Köhler und Matze Riedel hatten alle Hände voll zu tun, das tägliche Programm von früh bis spät am Laufen zu halten. Nebenbei gab es noch viel Organisation zu stemmen. Matten fahren, Übungen vorbereiten, Erste-Hilfe leisten und vieles mehr. Bei der hochmotivierten Gruppe war dies eine wahre Freude. Davon konnte sich auch Verbandspräsidentin Eva Straub überzeugen. Sie besuchte die angehenden Clubassistenten vor dem Leistungstest. Die Präsidentin sprach den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Dank und Anerkennung aus und spendete Motivation für die anstehenden Aufgaben.

Bei so viel Einsatz durfte die Gemeinschaft nicht hintenanstehen. So gönnte man sich nach den anstrengenden Tagen gerne einen Besuch in Brückenbäck und genoss das schöne Würzburg auf der alten Mainbrücke.

Schneller als gedacht war der Abschluss der Ausbildung da. Es hat sich gelohnt. Die Urkunde in der Hand und das Clubassistenten T-Shirt übergezogen, schon ging es zum gemeinsamen Foto. Eine tolle Clubassistetenausbildung ging so zu Ende. Die Vereine bekommen wieder tatkräftige und motivierte Unterstützung. Ja, die Vereine können stolz sein auf ihren Trainernachwuchs. Mittlerweile gibt es schon weit über 500 Clubassistenten im bayerischen Ju-Jutsu und die Faszination ist ungebrochen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

  • Clubassistenten_2017-1-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-2-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-3-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-4-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-5-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-6-Medienteam_Jugend
  • Clubassistenten_2017-7-Medienteam_Jugend

Bericht und Fotos: Medienteam Jugend im Ju-Jutsu Verband Bayern e. V.