News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Am Freitag, den 06.12.2019 ist die Geschäftsstelle wegen Urlaub nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit: Montag, den 09.12.2019 von 9 bis 12 Uhr.

Herbstseminar der Jugend: Sport, Spiel und ganz viel Spaß

Kategorie:

Würzburg. In den Herbstferien ging es für die jungen Ju-Jutsuka aus ganz Bayern zum Herbstseminar nach Würzburg. Gleichzeitig fand zudem noch eine Clubassistentenausbildung statt.

Nachdem alle die Anreise gut überstanden hatten, ging es gleich an die Arbeit. Die Trainer Matthias Riedel, Alexander Köhler, Michael Rampp übernahmen zusammen mit Josef Harrer, Nadine Köchel, Laura Melbig das Training und die Organisation. Zu Beginn standen die Jungs und Mädels in der Halle schon für den Motivationsparcours bereit. Dazu gehörte natürlich auch der Mattenaufbau sowie das Aufwärmtraining. Am Abend gab es für die Kinder noch Spiele und Unterhaltung.

Am nächsten Morgen standen drei Stunden Training auf dem Plan: „Vielfältige Angriffe und Verteidigung“. Am Nachmittag fand ein getrenntes Programm statt. Die Kinder vom Herbstseminar sind mit drei Trainern in das Touch-Sience-Mind der Universität Würzburg gefahren. Die Clubassistenten blieben in der Jugendherberge. Erst beim Abendessen kamen die Gruppen wieder zusammen. Danach gab es noch eine Stadtführung.

Am nächsten Morgen ging das Training weiter. Vormittags standen drei Stunden Erlebnispädagogik sowie Akrobatik und Grundtechniken auf dem Plan. Die Clubassistenten sollten mit den Geräten in der Halle einen Parcours aufbauen. Dazu sollte auch eine Geschichte zum Thema „Im Dschungel“ entwickelt werden.

Auch Verbandspräsidentin Eva Staub war wie im letzten Jahr zu Besuch, begrüßte die Teilnehmer und wünschte den fleißigen Clubassistentenanwärtern viel Erfolg. Nachmittags ging es für die Kinder und vier Trainer zur Bowlingcenter Heuchelhof. Es wurde zu einem erlebnisreichen Tag. Die Clubassistenten mussten sich derweil auf die Prüfung vorbereiten. Abends gab es dann noch eine kleine Abschlussfeier mit Spiel und Spaß.

Am Abreisetag trainierten die Jungs und Mädels das letzte Mal. Der Zweikampfpacour stand an. Am Ende gab es zur Entspannung noch eine kurze Geschichte sowie eine Waschstraße. Die Clubassistenten bekamen nach dem Training für ihre bestandene Prüfung die Urkunden und großen Applaus.

Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen hieß es Abschied zu nehmen. Die Zeit ist viel zu schnell vergangen, und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

  • Herbstseminar_Jugend_2019-10
  • Herbstseminar_Jugend_2019-2-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-3-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-3
  • Herbstseminar_Jugend_2019-4-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-4-3
  • Herbstseminar_Jugend_2019-4
  • Herbstseminar_Jugend_2019-5-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-5-3
  • Herbstseminar_Jugend_2019-5
  • Herbstseminar_Jugend_2019-6-2
  • Herbstseminar_Jugend_2019-6
  • Herbstseminar_Jugend_2019-7
  • Herbstseminar_Jugend_2019-8
  • Herbstseminar_Jugend_2019
 

Vanessa Claaßen / Fotos: Matthias Riedel


Wertvolle Unterstützung gab es hier wieder durch die Fördermittel des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales und durch den Bayerischen Jugendring.