Unsere BJJ’ler auf Erfolgskurs bei der Deutschen Meisterschaft

Kategorie:

Nach dem spitzen Erfolg der Fighter und Duoka in Gelsenkirchen, konnten sich die Athleten der Stilrichtung BJJ mit Riesenerfolg anschließen.

Die besten Kämpferinnen und Kämpfer aus ganz Deutschland trafen sich in der Schürenkamp Arena, um sich spannende Wettkämpfe zu liefern.

Die Zuschauer wurden Zeugen atemberaubender Techniken und taktischer Meisterleistungen. Auch die BJJ-Athleten des bayerischen Kaders konnten an die Erfolge ihrer Mitstreiter anknüpfen und zeigten beeindruckende Leistungen auf der Matte.

Dabei konnten die bayerischen Athleten folgende Platzierungen erreichen:

  • Marius Hockenjos – U21 – 77kg – Platz1
  • Verena Frank – Adult – 57kg – Platz 4
  • Fabian Habel – Adult – 62kg – Platz 1
  • Alexander Buss – Adult – 69kg
  • Marco Susic – Adult – 69kg – Platz 3
  • Patrick Bissinger – Adult – 69kg – Platz 1
  • Lucas Susic – Adult – 77kg – Platz 3
  • Philipp Kaindl – Adult – 85kg – verletzt
  • Simon Spreitz – Adult – 94kg
  • Erik Enzensberger – Adult – 94kg – Platz 2

Das „Bayerische Team“ errang sich durch die hervorragenden Leistungen den ersten Platz in der Länderwertung. Der BJJ-Landestrainer Stefan Rogger ist mit dem Erfolg seiner Schützlinge mehr als zufrieden.

 

 

 

 

Peter Günther, JJVB; Info: Stefan Rogger; Bild: BJJ-Team