News - Ticker

+++ Die neuesten Updates zu Corona und Training gibt es: hier! +++

BJJ: Der Landeskader für 2020 steht

Kategorie:

Spirklhof. Zum Saisonauftakt fand im Spirklhof die Sichtung für den BJJ-Landeskader unter der Leitung des neuen BJJ-Landestrainers Stefan Rogger statt. Um alle Athleten optimal betreuen zu können, wurde er von seinem Trainerkollegen David Dreer unterstützt.

Der Lehrgang startete bereits Freitagabend mit einer intensiven Takedown-Einheit. Ähnlich wie im Judo oder Fighting gilt es hierbei, den Gegner schnellstmöglich vom Stand in den Boden zu bringen. Abgerundet wurde der Start in den Lehrgang mit schwungvollen Randoris.

Am nächsten Morgen hieß es für die BJJler „Schwitzen vor dem Frühstück“. So wurde der Tag mit „Good Morning Drills“ eröffnet. Wer diese bereits absolviert hatte, hat sich natürlich sein Frühstück mehr als verdient. Im Anschluss daran standen die nächsten beiden Einheiten unter dem Thema „Half Guard Sweep & Pass“. Nach jeder Einheit gab es „Positionssparrings“, um die neu erlernten Techniken gleich optimal umsetzen zu können.

Nach dem Abendessen wurden die Kämpferprofile aller Teilnehmer detaillierter unter die Lupe genommen. So musste sich jeder mit Hilfe einer „Theorie & Praxis Einheit“ mit seinem eigenen „Gameplan“ beschäftigen.

Die Sonntagseinheit startete ähnlich individuell wie der Tag zuvor beendet wurde. Somit durften alle Kämpfer anhand einer Positionsabfrage ihr Können unter Beweis stellen. Im Anschluss daran wurden noch etliche Runden „King of the hill“ gekämpft. Dabei mussten vier Teilnehmer in der Mitte starten und wurden von ständig wechselnden Partnern attackiert. Abschließend wurden noch einige Athleten, die es in den Kader geschafft haben, zum Einzelgespräch mit dem Landestrainer gerufen. Damit steht nun auch der JJVB-Landeskader BJJ für die kommende Saison!

  • 20200206_BJJ_Kadersichtung-3
  • 20200206_BJJ_Kadersichtung-4
  • 20200206_BJJ_Kadersichtung-5
  • 20200206_BJJ_Kadersichtung-6
  • 20200206_BJJ_Kadersichtung-7

Stefan Rogger