News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Die Geschäftsstelle ist am 21.01.2019 nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit ist am Dienstag, den 22.01.2019 von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Bayerische Ehrenmedaille für Lothar Lehermeier: Mann der ersten Stunde

Kategorie:

Herzogenaurach. Lothar Lehermeier (6. Dan), Wettkampfreferent des Ju-Jutsu Verbandes Bayern (JJVB) wurde mit der bayerischen Ehrenmedaille ausgezeichnet. Zusammen mit weiteren 49 Persönlichkeiten der bayerischen Sportszene erhielt er Anfang Oktober in Herzogenaurach aus Händen des bayerischen Innen- und Sportministers Joachim Herrmann diese Auszeichnung für herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Innenminister Herrmann würdigte die Leistung der Geehrten: »Ich freue mich ganz persönlich, auch heuer wieder ehrenamtliche Helfer in den unterschiedlichsten Bereichen der Vereins- und Verbandsebenen für Ihren unermüdlichen und fantastischen Einsatz zu danken. Was wären unsere Sportler, unsere Gesellschaft ohne Sie, die Sie unermüdlich mit voller Hingabe und Leistungsbereitschaft das Vereinsleben in den verschiedensten Positionen gestalten und fördern? Sie sind die Grundlage jeglichen Vereinslebens!«

Ohne die ehrenamtliche Tätigkeit wären die vielfältigen Vereins- und Verbandsaufgaben und deren Angebote nicht zu bewältigen. Dafür müssten Ehrenamtliche oftmals auf einiges verzichten. »Ehrenamt hat sehr viel mit Verzicht zu tun. Meist sind es Feierabende, Mehrarbeit an Wochenenden, die man einbringt für Veranstaltungen und Fortbildungen, für Organisation, Planung und den Einsatz vor Ort«, betonte Herrmann.

Lehermeier: Mann der ersten Stunde
Lothar Lehermeier wurde als einer der »Männer der ersten Stunde des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern« geehrt, ohne den der JJVB eigentlich gar nicht denkbar sei. In seiner Zeit als aktiver Wettkämpfer hat er mehrere deutsche und internationale Meistertitel errungen. In mehreren Vereinen war und ist er als Wettkampftrainer aktiv. Er hat den JJSC Wallersdorf gegründet und ist seitdem dessen Vorsitzender. Diese Erfolgsgeschichte setzte Lehermeier zehn Jahre lang als Landestrainer für den Ju-Jutsu-Verband Bayern fort und führte den JJVB in der Länderwertung immer auf den ersten Platz. Mit Weitblick und Sachverstand erkennt und benennt er Probleme und Veränderungen stets frühzeitig und erarbeitet zielgerichtete Lösungen.

Dank für ehrenamtliches Engagement
Die Ehrenmedaille ist Ausdruck der Anerkennung und des Danks für die Ehrenamtlichen in den bayerischen Sport- und Schützenvereinen sowie beim Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband. Die Ehrung der Persönlichkeiten, die sich durch langjähriges ehrenamtliches Engagement in Sportvereinen in besonderer Weise Verdienste um den gemeinnützigen, verbandlich organisierten Sport erworben haben, erfolgt auf Vorschlag der bayerischen Dachverbände des Sports.

  • Lobo_1
  • Lobo_2
  • Lobo_3
  • Lobo_4

Bericht: JJVB / Bayerisches Staatsminister des Innern / Fotos: Holger Heubeck und Bayerisches Staatsministerium des Innern