News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Die Geschäftsstelle ist wegen Urlaub vom 17.-21.06.2019 nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit ist am 24.06.2019 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. +++

Technische Arbeitstagung 2018: Das Lehrteam Bayern bildet sich weiter

Kategorie:

Oberhaching. Der Jahresausklang ist nicht nur die Zeit der Rückschau, sondern auch des Ausblicks. So auch im Lehrteam des Ju-Jutsu Verbandes Bayern (JJVB), das sich am ersten mit weiteren geladene Gäste in der Sportschule Oberhaching traf, um sich auszutauschen und 2019 zu planen.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der TAT durch Lehrreferent Andi Hötzinger, stellte uns Darian Dragut seine Trainer-A Arbeit zum Thema »HIT und HIIT im Ju-Jutsu« vor.

Während sich die Lehrteam-Mitglieder zur internen Terminabsprache trafen, bei der Themen und Referenten der Landeslehrgänge 2019 geplant wurden, durften alle anderen Teilnehmer am Training von Stefan Bender (JJVB-Beauftragter für Menschen mit Behinderung) teilnehmen. Stefan hat sich mit dem Thema »Ju-Jutsu mit behinderten Menschen« intensiv beschäftigt und präsentierte uns zahlreiche Übungen, herausfordernde Situationen und Erfahrungen mit bereits umgesetzten Kursen. Das Training hat nicht nur unglaublich Spaß gemacht, es war ebenso eine tolle Erfahrung, welche Möglichkeiten Ju-Jutsu Menschen mit Einschränkungen bieten kann.

Am Samstag begann der Tag mit der Vorstellung der Trainer-A Arbeit von Martin Sieber. Martin brachte mit seinen Koordinationsübungen unsere Köpfe zum Rauchen! Aus einem Doppelstock-Flow zauberte Martin verschiedenste Varianten des gleichen Bewegungsablaufs, ob mit und ohne Pratzen, sowie zahlreichen Abschlusskombinationen.

In der darauffolgenden Einheit stimmte sich das Plenum auf eine gemeinsame Lehrmeinung, die genauen Technikausführungen sowie die Abgrenzung zwischen Grundtechnik und Varianten ab. Der Erfahrungsaustausch war wieder eine ausgezeichnete Bereicherung.

Nach dem Mittagessen besuchten uns die Start-Up-Unternehmer »Swatec«, um uns ihren neu entwickelten Vollschutzanzug »KnightFighter« vorzustellen. Der Anzug hat den Vorteil von hoher Beweglichkeit, sehr kurze An- und Entkleidezeit sowie Schutz vor Schlägen mit voller Kraft. Hier konnten sich unsere Teilnehmer richtig austoben.

Am Abend boten uns Mike Lenzer und Sepp Sträußl eine spannende Einheit zum Thema »Abwehr von Schusswaffen«. Die Teilnehmer waren alle mit voller Begeisterung dabei und übten motiviert den Ernstfall.

Neue Mitglieder im Lehrteam
Nach einer ausführlichen Informationsstunde zum Thema Datenschutz nach der EU DSGVO von Richard Straub, fand die TAT am Sonntag noch einen schönen Abschluss, indem Lehrreferent Andi Hötzinger zwei hervorragende Ju-Jutsuka neu im Lehrteam herzlich begrüßen durfte: Michael Guttner (Yawara-Do Wolfratshausen) und Thomas Freitag (Karigane Bamberg). Wir wünschen unseren neuen Lehrteam-Mitgliedern einen tollen Start und viele erfolgreiche Jahre.

So ging wieder einmal eine sehr kurzweilige und lehrreiche TAT zu Ende. Einen großen Dank an alle Teilnehmer, die mit ihrer Mitarbeit die TAT bereichert haben und vor allem ein herzliches Dankeschön an Darian Dragut, der die top organisierte Veranstaltung diesmal größtenteils geplant hat.

Das Lehrteam wünscht allen Ju-Jutsuka eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hoffen euch auch im nächsten Jahr auf vielen Lehrgängen wiederzusehen.

  • 2018-12-12_TAT_2018-2
  • 2018-12-12_TAT_2018-3
  • 2018-12-12_TAT_2018-4
  • 2018-12-12_TAT_2018-5
  • 2018-12-12_TAT_2018-6
  • 2018-12-12_TAT_2018-7
  • 2018-12-12_TAT_2018

Sonja Schmid / Fotos: Johanna Wiedemann