Ju-Jutsu-Rosenheim Herbstfest-Lehrgang 2022

Am letzten Sonntag des Rosenheimer Herbstfestes fand nach der Corona-Pause endlich wieder der traditionelle „Wiesn-Lehrgang“ des Ju-Jutsu Rosenheim statt.

Die hochklassigen Referenten Dr. Roland Schachler (6. DAN) und Darian Dragut (3. DAN) sind immer Garanten für einen interessanten und kurzweiligen Lehrgang. So konnte sich der JJR über eine gut gefüllte Matte freuen.

Fighting-Duo und BJJ in München

Letztes Wochenende kamen in München beim ESV rund 80 Jujutsuka aus den Bereichen Fighting, Duo und BJJ zusammen, um ein Training gemeinsam mit hochqualifizierten Trainern und Übungsleitern durchzuführen.

Trainingslager Pula 2022

Im Jahr 1 nach Corona war es wieder soweit, der JJVB fuhr ins Trainingslager nach Pula (Kroatien). Da das Trainingslager wegen der Corona-Auflagen zwei Jahre nicht möglich war, wurde 2022 wieder ein Camp vom JJVB ausgeschrieben.

6 Leute stellten sich der Dan-Prüfung, der Rest trainierte Fighting und Duo.

Bundeslehrgang Hanbo-Jutsu in in Lohhof

Am 03.09.2022 fanden sich über 20 Teilnehmer beim SV Lohhof zu einem Hanbo-Jutsu-Bundeslehrgang, unter der Leitung von Alexander Ecker, ein. Alex, Hanbo-Beauftragter vom JJVB und Mitglied im Bundes-Lehrteam Hanbo, hatte ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Sommertraining beim PostSV Nürnberg und einer verdienten Ehrung

Nürnberg - Sechs Wochen Sommerferien sind zwar für alle Schüler die größte Freude im Jahr, aber für manche Ju-Jutsuka eine zu lange sportfreie Zeit. Deswegen bietet der PostSV Nürnberg in dieser Zeit ein abwechslungsreiches Training für größere Jugendliche und Erwachsene mit vereinseigenen Trainern und abwechslungsreichen Themen (dieses Jahr z.B. mit Doppelstock, Schenkelwurf, Kultige Hebel, Bodentechniken und SV mit Hilfsmitteln) an. Das Besondere an diesem Sommertraining, es ist natürlich für alle offen und gerne auch für befreundete Vereine aus der Umgebung.

30 Jähriges Ju-Jutsu-Jubiläum beim TV 1881 Altdorf e.V.

Altdorf bei Nürnberg -Mit einem Jahr Corona-Verspätung hat die Judo- und Ju-Jutsu Abteilung nun ihr Jubiläum gefeiert. Gegründet wurde die Abteilung 1972 als Judo- und Ju-Jutsu Abteilung.
Zu dieser Zeit wurden die ersten Ju-Jutsu Lehrgänge und Gürtelprüfungen von Altmeister Josef „Sepp“ Art durchgeführt.

Von Aushebern und Beingreifern – Ein Nachmittag mit Bodenverlust

Am 23.07.2022 fanden sich 25 Ju-Jutsuka aus 9 Vereinen zum Landeslehrgang Technik beim SV Kumhausen ein, um an dieser Präsenzveranstaltung teilzunehmen.

Einleitend begrüßte der Abteilungsleiter Klaus Glattenbacher den Referenten und Vizepräsident Jugend Matthias („Matze“) Riedel 5. Dan. „Matze“ erklärte anschließend noch den Sportlerinnen und Sportlern im Alter von 9 bis Ü60 die Themenstellung Ausheber und Beingreifer, bevor er an diesem durchaus warmen Sommertag mit seinem Aufwärmprogramm den Teilnehmern die ersten Schweißperlen auf die Stirn zauberte.

Bundeslehrgang Hanbo Jutsu in Bayern

Am Sa. 03.09.2022, von 13.00 bis 17.00 Uhr findet in Unterschleißheim (Bayern) ein Hanbo Jutsu Bundeslehrgang statt. Die Referenten sind Ingo Kammerer (Referent Hanbo-Jutsu DJJV) und Alexander Ecker (Lehrteam Hanbo-Jutsu DJJV).