News - Ticker

Die Geschäftsstelle ist zu den neuen Öffnungzeiten vorübergehend unter der Telefonnnummer: 089 41 32 72 71 zu erreichen

Advent, Advent, die TAT rennt

Oberhaching. Am ersten Adventwochenende trafen sich das Lehrteam des Ju-Jutsu Verbandes Bayern und Freunde in der Oberhachinger Sportschule zum Abschluss der Lehrgangssaison 2019 zur Technischen Arbeitstagung (TAT). Neben technischen Absprachen standen einige Schmankerl sowie eine Verabschiedung auf dem Plan.

Medaillen für bayerische Ju-Jutsuka bei der Weltmeisterschaft

Abu Dhabi. Sophie Büscher (U21 -57 kg) und Thomas Freitag (Masters -85 kg) sind die neuen Weltmeister im Fighting und das Paar Selina Gschoßmann und Antonia Schwaiger Weltmeister im U21 Duo Show. Die 18 Athleten des Ju-Jutsu Verbandes Bayern holten bei den Weltmeisterschaften der U21, der Senioren und der Masters in Abu Dhabi insgesamt drei WM-Titel, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen sowie im Teamwettbewerb Silber.

WM in Abu Dhabi: Der Traum vom Gold

Abu Dhabi. Heute beginnen in Abu Dhabi die Weltmeisterschaften der U21 und der Senioren. Für Deutschland sind 17 bayerische Athleten im Fighting und Duo am Start – mit guten bis sehr guten Chancen auf Medaillen und, wenn alles optimal läuft, auch auf den ein oder anderen WM-Titel.

Ein langer Tag bis zum Dan

Esting. Am letzten Oktoberwochenende fand die Dan-Prüfung für die Teilnehmer der Dan-Vorbereitung auf dem Bayernseminar 2019 statt. 23 Anwärter auf den ersten oder nächsthöheren Dan durften sich über eine erfolgreiche Prüfung freuen.

9. Dan für Roland Köhler: Ein Leben im Zeichen des Ju-Jutsu

Bad Blankenburg. Eine große Ehre für einen der größten Ju-Jutsuka: Roland Köhler (Präsident des DJJV und Vize-Präsident Breitensport im JJVB) ist jetzt Träger des 9. Dan, die zweithöchste Graduierung, die eine Ju-Jutsuka erreichen kann. Eine verdiente Ehrung für sein unermüdliches Leben für Ju-Jutsu in Bayern und Deutschland!

Die Lehreinweisung: Wertvolle Tipps für angehende Meister

Esting. Zur Vorbereitung auf die Dan-Prüfung gehört auch die zweitägige Lehreinweisung. Schließlich sollen alle Meister auch in der Lage sein, ihr Wissen und Können an andere weiterzugeben – und das richtig und hilfreich. Die Lehreinweisung wurde diesmal von Sven Wiedemann (4. Dan, TSV Freilassing) im Dojo des SV Esting abgehalten.

Bayerncup: Guter Start zum Endspurt im Wettkampfjahr

Herzogenaurach. Der Endspurt des Wettkampfjahres 2019 ist eingeläutet. Den Auftakt machte der Bayern-Cup, das Anfängerturnier des JJVB für die U12 bis zur U18 in Herzogenaurach. Ein Turnier das durch seine sportliche Qualität und Organisation Freude bereitete und zugleich für die Landestrainer eine willkommene Gelegenheit war, Talente zu sichten. Außerdem gab es die Entscheidung im Challenge-Cup Fighting 2019.

Bayernseminar: Mehr als nur Sport – Der Erfolg dauert an

Oberhaching. Nach einem Jahr Pause war das Bayernseminar wieder zurück – und war auch bei seiner 21. Auflage sogleich wieder in der bekannten und bewährten Erfolgsspur. Vereint es doch wie kaum eine andere Veranstaltung des JJVB die ganze Vielfalt des Ju-Jutsu, Sport und Geselligkeit, getreu dem Motto: „Bayernseminar: Mehr als nur Sport“.