News - Ticker

Trainer-C-Ausbildung findet statt. *** Bayernseminar -Anmeldungen ab sofort möglich
Vorankündigung Verbandstag am 28.08.2021: Vorläufige Tagesordnung unter "Amtliche Bekanntmachungen"

Endlich-deutliche Lockerungen-Training wieder möglich

Niedrigere Inzidenzen und steigende Impfquote ermöglichen deutliche Lockerungen der Beschränkungen / Katastrophenfall ab 7. Juni 2021 aufgehoben

Es gibt mehr und mehr Grund zur Zuversicht. Die enormen Anstrengungen der letzten Monate und Wochen tragen Früchte. Die Belastung der Krankenhäuser nimmt spürbar ab. Außerdem: Die stetig steigende Impfquote, die spürbar gesunkenen Inzidenzen, die beginnende Outdoor-Saison – die Zeichen stehen auf Entspannung. Es ist Zeit für einen großen Schritt in Richtung Normalität.

Online-Meeting, wie wird es zum Erfolg

A: „Hallo hört mich jemand?“

B: „Ja ich kann dich hören“

A: „Ich hör nix, mein Headset ist schon wieder kaputt“

A: „Hört ihr mich jetzt???“

C:  *Lippenbewegungen*

D: „Du hast dein Mikro noch ausgeschaltet, schalt es mal an“

So oder ähnlich erging es wohl jeden von uns schon einmal. Ganz vermeiden lassen sich solche Einstiegsdialoge bei Video-Konferenzen wohl nie.

Drei Demokratietrainer aus Bayern ausgezeichnet

Kürzlich wurden im Rahmen einer Online-Preisverleihung am 27.04.2020 die Demokratietrainer/innen Sabine und Fritz Schweibold (Gewaltpräventionsbeauftragter des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern) sowie Heike Bittner (Frauenreferentin des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern) für ihr Engagement gegen Extremismus und Gewalt in den Jahren 2019 und 2020 ausgezeichnet.

Darian tritt als Lehrreferent zurück

Darian Dragut, nicht nur auf der Matte eine schillernde Figur, der es verstand „die Technik“ strukturiert weiterzugeben, nein, auch außerhalb eine angenehme, freundliche und immer wieder kompetente Erscheinung.

Leider lassen Änderungen im privaten und beruflichen Umfeld eine Weiterführung des Amtes, zu seiner eigenen Zufriedenheit, nicht mehr zu. Darum die Entscheidung diesen Schnitt zu vollziehen.

Kindertraining unter 14 Jahren wieder möglich

Heute hat die Pressekonferenz der bayerischen Staatsregierung neue Entscheidungen zum Thema Notbremse bekannt gegeben.

Schon ab dem 28.04.2021 dürfen Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren wieder in Kleingruppen (bis maximal 5 Kindern) gemeinsam Sport treiben!

Ein wichtiger Schritt für den bayerischen Sport, der Hoffnung auf Normalität mit sich bringt.

ONLINE - FORTBILDUNG 2021 KINDERSCHUTZBEAUFTRAGTE/R IM SPORTVEREIN

ONLINE - FORTBILDUNG 2021
KINDERSCHUTZBEAUFTRAGTE/R IM SPORTVEREIN

Veranstalter: Ju Jutsu Verband Bayern e.V.

Termine: Insgesamt werden 3 Module (6 LE) zur kompletten Fortbildung angeboten, die jedoch auch von
Teilnehmenden besucht werden können, die nicht an der kompletten Fortbildung teilnehmen möchten.
Teilnahme an einzelnen Modulen ist möglich!

Für die Zertifizierung „Kinderschutzbeauftragte/r im
Sportverein“ muss jedoch an allen Modulen teilgenommen werden.
Modul 1  11.05.2021; 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr  
Modul 2  18.05.2021; 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr  
Modul 3  20.05.2021; 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr 

Themen: Sachstandsbericht über die Maßnahmen des DJJV (DOSB Verhaltenskodex, Kursleiter/-innenausbildung, Satzungsergänzung, Gütesiegel), erste Handlungsschritte bei Missbrauchsfällen, Rolle, Anforderungsprofil und Aufgabe des „Kinderschutzbeauftragten“ und strukturelle Einbindung des
Kinderschutzes im eigenen Verein und/oder Landesverband

Teilnehmende: Jugendleiter/-innen, Jugendtrainer/-innen, Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit, (Co-) Trainer/-innen, Trainer/-innen, Interessierte

Kosten: Die Kosten für Teilnehmer des Ju-Jutsu Verband Bayern e.V. betragen 0 EUR da diese vom Landesverband übernommen werden.
Externe Teilnehmer können zu den regulären Kosten von 30 EUR (10 Euro je Modul) ebenfalls teilnehmen.

Leistung: Schulungsunterlagen, theoretische Unterrichte, Unterrichtsgespräche, Teilnahmebescheinigung, Zugang zur Moodle-Plattform des DJJV sowie Zertifikat (nur für Teilnehmer aus dem Ju-Jutsu Verband bei Teilnahme an allen Modulen);

Referenten: Fritz Schweibold – Referent Gewaltprävention JJVB

Meldung: online bis 06.05.2021 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterlagen: ZOOM-Link & Passwort werden nach Anmeldeschluss vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zugesandt

Hinweis: Es stehen maximal 25 Plätze zur Verfügung.

Gilt als Lizenzverlängerungslehrgang (6 LE) für die Jugendleiter/ -innenlizenz, Trainer/-innenlizenz Breitensport Stufe C (Bayern 2 LE) sowie für die Kursleiter/-
innenlizenz „Nicht-mit-mir!“ und Frauen-Selbstsicherheit. Bei Unklarheiten bitte bei den jeweiligen
Ressortverantwortlichen nachfragen.
Teilnahmebestätigungen erhalten alle Teilnehmenden. Zertifikate für Ju-Jutsu-Mitglieder können nur nach Abgabe des DOSB Verhaltenskodex, Verpflichtungserklärung, Einverständnis Datenspeicherung sowie die Einsicht in das erweiterte Führungszeugnis ausgestellt werden.
Die entsprechenden Dokumente können auf der Seite des DJJV heruntergeladen werden:
https://www.djjv.de/jugend/kinder-und-jugendschutz/praeventionskonzept/

Hanbo-Challenge des DJJV

Bei der ersten bundesweit ausgeschriebenen „Hanbo-Challenge des DJJV“ im Januar diesen Jahres, galt es in einem relativ weitgesteckten Technikrahmen einen ca. 20 Sekunden dauernden Video-Clip einzureichen.

Ju-Jutsu-Kumhausen ist online

Die Idee vom SV Kumhausen, Kinder-, Jugend- und Erwachsenen-Online-Trainings anzubieten, erfreute nicht nur die eigenen Mitglieder der Ju-Jutsu-Abteilung, sondern auch andere bayerische Vereine, wie z.B. „Herzogenaurach“ oder „Oberdürrbach“.