News - Ticker

GESCHÄFTSSTELLE geschlossen. +++ Die Geschäftsstelle ist wegen Urlaub vom 09.-22.08.2019, nicht besetzt. +++ Nächste Öffnungszeit: Freitag, 23.8 von 9 bis 12 Uhr

Auf dem Weg zur Dan-Prüfung

Kategorie:

Hilpoltstein. Die Dan-Prüfung ist im Ju-Jutsu nach wie vor attraktiv. Um hier erfolgreich punkten zu können, bedarf es einer ausführlichen Vorbereitung. Dazu müssen auch zwei Dan-Vorbereitungslehrgänge des Verbandes absolviert werden. Ein solcher Lehrgang fand Mitte Juli in Hilpoltstein statt. Fast vierzig Teilnehmer nutzten dieses Angebot.

Aus ganz Bayern strömten die Ju-Jutsuka in das zentral gelegene Hilpoltstein. Ein sehr staureiches Wochenende. Aus diesem Grund kamen nicht nur einige Teilnehmer zu spät an. Auch die Referenten, Prüfungsreferent Hans Sperl und Lehrteammitglied Michael Guttner, reihten sich in die Warteschlange auf der Autobahn ein. Kurzerhand übernahm Abteilungsleiter Matze Riedel das Aufwärmtraining. Somit konnte der Lehrgang pünktlich beginnen.

Bereits in der Aufwärmphase fanden sich koordinative Elemente. Im Anschluss durften die Teilnehmer noch ihr Können bei der Fallschule zeigen. Mit großem Applaus wurden danach die Referenten des Tages begrüßt. Der Einstieg war gelungen.

Hans und Michael brachten ein ausgewähltes Portfolio an Techniken mit. Überwiegend waren es solche, die in den Prüfungen immer wieder als schwergängig und teilweise ungeliebt auffielen. Hans nahm sich den Teilnehmern ab 1. Dan an, Michael übernahm die Teilnehmer mit 1. Kyu. Es zeigte sich, dass die Bewegungsformen bei nahezu allen Techniken, ob Atemi oder Wurf, mit erfolgsentscheidend waren. So verwendeten die Referenten viel Zeit, um diese Bereiche zu optimieren.

Nach einer stärkenden Pause packte Hans einige sporttherapeutische Übungen aus. Die Begeisterung war groß. Das unterstützende Angebot sorgte für die optimale Vorbereitung auf die komplexeren Techniken im zweiten Teil. So wurde fleißig trainiert und an den Techniken gefeilt. Nach getaner Arbeit versammelte man sich noch zum gemeinsamen Foto. Abteilungsleiter Matze Riedel dankte den beiden Referenten und überreichte kleine Präsente. Im Anschluss durften die Teilnehmer den Heimweg antreten, vollgepackt mit neuem Input.

Allen Prüfungsanwärtern sei weiterhin viel Erfolg und Motivation gewünscht. Die Dan-Prüfung ist und bleibt eine sehr persönliche Herausforderung.

  • Dan-Vorbereitung-10
  • Dan-Vorbereitung-11
  • Dan-Vorbereitung-12
  • Dan-Vorbereitung-2
  • Dan-Vorbereitung-3
  • Dan-Vorbereitung-4
  • Dan-Vorbereitung-5
  • Dan-Vorbereitung-6
  • Dan-Vorbereitung-7
  • Dan-Vorbereitung-8
  • Dan-Vorbereitung
 

Matthias Riedel (Bericht und Fotos)